WwW.KiNgZoRbA.Tk

Your Final Fantasy and Video-Game Community
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Ubuntu Familie

Nach unten 
AutorNachricht
jakves
AdMiN
AdMiN
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 24
Ort : Lewing
Anmeldedatum : 17.06.08

BeitragThema: Die Ubuntu Familie   Do Aug 07, 2008 2:31 pm

Neben den diversen offiziellen Ausgaben gibt es eine Reihe spezialisierter, von externen Entwicklern herausgegebene, inoffizielle Ubuntu-Derivate.

Ubuntu Server Edition

Der Ubuntu Server Edition ist mehr auf Sicherheit ausgelegt und kann auch ohne Grafische Benutzeroberfläche installiert werden. Darüber hinaus bietet er optional eine integrierte, zeitsparende Installation des häufig genutzten LAMP-Pakets (Linux, Apache, MySQL und PHP > unter Windows XAMPP). Die LTS-Versionen werden – im Gegensatz zu den Desktop-Systemen – für fünf statt nur drei Jahre unterstützt. Bei den normalen Versionen bleibt es aber bei 18 Monaten.

Ubuntu JeOS

Unter der Bezeichnung JeOS (Just Enough Operating System) gibt es eine minimalistische Untervariante des Servers, optimiert für den Einsatz in virtuellen Umgebungen wie VMware.


Kubuntu

Kubuntu ist eine Ubuntu-Variante mit der Arbeitsumgebung KDE, die erstmals mit der Version 5.04 erschienen ist. Das Wort „kubuntu“ bedeutet praktisch dasselbe wie „ubuntu“ und kommt aus der Bemba-Sprache; das „k“ ist im Original eine Präposition, in diesem Kontext steht es einfach für „KDE“.


Xubuntu

Xubuntu ist eine Abwandlung von Ubuntu, die die ressourcensparende Xfce-Arbeitsumgebung verwendet. Daher eignet sich Xubuntu für ältere Computer mit wenig Arbeitsspeicher, bei denen die Installation der Standardversion mit GNOME-Oberfläche von Ubuntu problematisch ist.


Edubuntu

Edubuntu ist ein für die Verwendung in der Schule entwickeltes Ubuntu, das auf dem Ubuntu Linux Terminal Server Project aufsetzt. Der Name setzt sich aus „education“ und „Ubuntu“ zusammen. Einige Funktionen des eingestellten Projekts Skubuntu wurden in Edubuntu integriert. Kernkomponenten von Edubuntu sind die Lernprogramme GCompris, Kalzium (KDE), Tux4Kids, der Schooltool Calendar und das Office-Paket OpenOffice.org. Als Arbeitsumgebung kommt, wie auch bei Ubuntu selbst, GNOME zum Einsatz.


Gobuntu

Gobuntu ist eine Ubuntu-Variante ohne proprietäre Inhalte. Diese enthält fast nur Programme, Treiber und Dateien, die unter einer freien Lizenz veröffentlicht wurden, Ausnahme sind z. B. Logos und Icons des Webbrowsers Firefox. Die erste und einzige finale Version wurde mit der Herausgabe von Ubuntu 7.10 fertiggestellt.



Ubuntu Studio

Ubuntu Studio ist speziell auf die Anforderungen von Audio-, Grafik- und Videobearbeitung ausgerichtet. Für solche Zwecke wurde den Ubuntu-Quellen ein Kernel mit Echtzeitfunktionen hinzugefügt, der dafür keinerlei Energiesparfunktionen unterstützt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jakobvesely.tk
 
Die Ubuntu Familie
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WwW.KiNgZoRbA.Tk :: PC BeReich :: LinuX Zone-By Jakves-
Gehe zu: